Patria

Glanzpunkt aus Glashütte

Tutima bewahrt die alten Glashütter Traditionen und begründet seine eigenen – zum Beispiel mit der neuen Uhrenfamilie Patria. Das erste Modell nimmt nicht nur optische Anleihen an der streng limitierten und komplett in Glashütte gefertigten Minutenrepetition: Das in der Manufaktur entwickelte und produzierte Handaufzugskaliber Tutima 617 ist aus dem komplizierten Uhrwerk der gefeierten Hommage abgeleitet.

Variationen

Alle uhren

Meisterhaft bis ins Detail

Durch den Saphirglasboden der Patria hat man einen unverstellten Blick auf das fein vergoldete Uhrwerk mit seiner markanten „Dreiviertelplatine“, wie sie im 19. Jahrhundert für Glashütter Taschenuhren typisch war. Ihre große Fläche trägt einen gleichmäßigen Bandschliff, der die drei in verschraubten Goldchatons gefassten Rubinlager prominent hervortreten lässt. Die beiden stählernen Aufzugsräder sind mit einem Glashütter Sonnenschliff versehen und verfügen über ein spezielles Gesperr mit auf Zinnplatte polierten Stahlfedern. Der Unruhkloben ist skelettiert, und die gebrochenen Kanten werden sorgfältig von Hand auf Hochglanz poliert. Die Köpfe aller Schrauben sind nach alter Glashütter Tradition ebenfalls poliert (und nicht etwa gebläut) und tragen sowohl im Schlitz als auch am Umfang eine scharf gezogene Anglierung. Die mit 14 Goldgewichtsschrauben und vier Regulierschrauben bestückte Unruh schwingt mit einer Frequenz von 21.600 A/h (Halbschwingungen pro Stunde). Der filigrane Stahlanker ist minutiös von Hand nachgearbeitet.

Das Zifferblatt der Uhr verrät auf den ersten Blick nichts über ihr Innenleben. Zurückhaltend und elegant zeigt es Stunden und Minuten sowie in einem ungewöhnlich großen exzentrischen Skalenkreis bei der „6“ eine Kleine Sekunde. Doch wer genauer hinschaut erkennt in den von Hand gefertigten und in liebevoller Detailarbeit vollendeten Zeigern einen Hinweis auf die exquisite Technik der Uhr.

Das Gehäuse aus 18 Karat Roségold greift den zeitlosen Stil der Hommage Minutenrepetition auf. Es wird an einem handgenähten Alligatorlederband mit goldener Dornschließe getragen.

Tutima_Werk_Aufsicht

Das fein vergoldete Handaufzugskaliber Tutima 617 wurde in der Manufaktur nach Glashütter Tradition entwickelt und produziert

Tutima_Werk_schraeg